Was nutzt das in der Praxis?

VOB-gerechte Leistungsbeschreibungen sorgen dafür, den Bauablauf insgesamt zu verbessern, weil sie sicherstellen, dass Planer bzw. Auftraggeber und Auftragnehmer die Beschreibung im gleichen Sinne verstehen. Störungen im Bauablauf oder gar Nachtragsforderungen aufgrund schlechter Leistungsbeschreibungen werden deutlich reduziert, wenn nicht gar ausgeschlossen.

Der zeitliche und materielle Aufwand für das Anlegen und ganz besonders das dauerhafte Pflegen und Aktualisieren von Leistungsbeschreibungen wird bei den einzelnen Anwendern auf den Teil reduziert, der individuell und frei getextet wird.